Einfacher druckloser Solarwarmwasserbereiter

Druckloser Solarwarmwasserbereiter


In dieser Konfiguration wird das System als “hinzufügen Auf” zu einem bestehenden Wasser System mit Boiler.
Obwohl es nicht in der Lage ist, bei Frosttemperaturen oder darunter zu laufen ( 0°C ), es ist eine einfache und bequeme Art, heißes Wasser zu produzieren.


Der Kollektor/Tank wurde mit geeigneten Schrauben auf 8cm x 8cm Holzbalken montiert.
Für einfachen Zugang, eine Position auf a “halbes Dach” wurde ausgewählt. Die Installation hat ungefähr einen Tag gedauert (mit einigen Modifikationen am Tragrahmen).
Die Wasserinstallation erfolgt parallel zum vorhandenen Warmwasserboiler.


Als Anschluss 16mm halbflexibles Rohr(PEX – AL Henco) was choosen using compression fittings.

The device is an unpressurized tank (160L-Modell mit 18 Vakuumröhren) mit Wärmetauscherschlange. Insgesamt braucht das System nicht viel Platz, the installation is pretty straight forward and the price is relative low.


Vorteile:


-Braucht nicht viel Platz, sehr kompakt gebaut.
-Da der Tank drucklos ist, verfügt er über einen einfachen Übertemperaturschutz (Verdunstungskühleffekt)
-Einfache Montage/Einbau
-Kann mit dem 160Ltank 2 Tage lang rau sein und 3 Leute, die es benutzen (ohne dass die Sonne scheint)
-Über 20 Jahr Lebenserwartung
-Einfach in bestehende Warmwasser-Heizungssysteme zu integrieren
-Höhere Effizienz im Vergleich zu Heatpipe-Modellen
-Braucht ca. 6h guten Sonnenschein um es aufzuheizen
-Besserer geringer Sonnenschein-Wirkungsgrad im Vergleich zu Flachheizkörpern


Nachteile:

-unterstützt keine Gefriertemperaturen(muss abgelassen werden)
-hartes Wasser kann ein paar Probleme auf der Straße verursachen


Besonderer Dank geht an das OffGridEnclave-Community-Mitglied Dank_meme_kong für die Bereitstellung von Bildern und Infos, um dies als Projekt zu präsentieren.
Wenn Sie mehr Bilder sehen oder sich über Details des Builds informieren möchten, treten Sie unserer Community bei Zwietracht Server.